Das Bezirkskrankenhaus

Das Bezirkskrankenhaus Straubing verfügt über eine modern eingerichtete allgemeinmedizinische Abteilung mit eigener Ambulanz und einer Krankenstation. Für die Diagnostik stehen Labor- und Röntgeneinrichtungen zur Verfügung. Weitere Untersuchungsmöglichkeiten mittels EKG, Sonographie und EEG sind darüber hinaus gegeben.

In der Ambulanz können kleinere chirurgische Eingriffe und Wundversorgungen durchgeführt werden. Daneben besteht die Möglichkeit zur konservativen Frakturbehandlung.

Hinsichtlich weiterführender Diagnostik (z.B. Endoskopie, Computertomographie) und fachärztlicher Behandlung besteht eine enge Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen des Klinikums St. Elisabeth in Straubing. Zusammen mit der JVA Straubing wird im Klinikum ein separater Trakt mit zwei Zweibett-Zimmern vorgehalten, wobei die erforderliche Krankenhausbehandlung stets auf das erforderliche Maß beschränkt und eine frühestmögliche Rückverlegung auf die hausinterne Krankenstation angestrebt wird.

Die Arzneimittelversorgung wird in Zusammenarbeit mit der Apotheke des Bezirksklinikums Mainkofen sichergestellt.

© Copyright Bezirkskrankenhaus Straubing, Eine Gesundheitseinrichtung des Bezirks Niederbayern